D-Junioren des BSC Rathenow

Am Schwedendamm 8
14712 Rathenow

Trainer: Stefan Dahlenburg
Training: Mo und Do 17.00- 18.30 Uhr

 

                                       


Aktuelle Meldungen

D siegt zu Hause

(26.03.2019)

Verdienter Sieg unserer D-Junioren

GROẞWUDICKE/ Nach zwei Niederlagen zum Rückrundenauftakt empfingen die D-Junioren der SpG Rathenow/Großwudicke in der 1.Kreisklasse die Süd 05-er aus Brandenburg um Wiedergutmachung zu betreiben. Ohne größeres Abtasten begannen beide Teams offensiv, wobei die SpG sich die zahlreich größeren Chancen herausspielen konnte. Trotz eines vergebenen Strafstoßes (8.) ließen die Gastgeber die Köpfe nicht hängen, und erspielten sich weitere Chancen, die in der 11. und 22. Spielminute zur 2:0 Führung genutzt werden konnten.
In der zweiten Halbzeit nutzten die Gäste in der Nachspielzeit eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr zu einem Torerfolg. Am Ende stand ein verdienter 2:1 Sieg der SpG zu Buche.

Sieg

(18.09.2018)

Die D-Junioren kommen in Fahrt

Nach einer 1:5 Niederlage gegen Falkensee/Finkenkrug und einem 3:1 Auswärtssieg beim Brandenburger SC Süd mussten unsere Jungs am heutigen Sonntag gegen Borussia Belzig antreten und machten ihr bisher bestes Saisonspiel. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen unsere Kids immer besser ins Spiel und gingen in der 25. Minute durch Anthony Barholz per 9 Meter mit 1:0 in Führung. Schon zwei Minuten später erzielte Benjamin Ramolla nach schöner Vorlage von Leon Keck das sehenswerte 2:0. Da unsere Abwehr und unser Torwart nichts anbrennen ließen, ging es auch mit diesem Ergebnis in die Pause. Die Trainer hatten wohl die richtigen Worte gefunden, denn gleich nach Wiederanpfiff erhöhte Leon Keck mit straffen Schuss auf 3:0. Hagen Friedrichs setzte mit dem 4:0 nach schöner Einzelleistung noch einen drauf. Mit diesem Ergebnis im Rücken wurde man nun ein wenig leichtsinnig und kassierte prompt ein Gegentor. Aber das ließ die Mannschaft nicht auf sich sitzen und erhöhte durch Oskar Wilimzig in der 60. Minute zum 5:1 Endstand. Eine prima Leistung auf der man für die weiteren Spiele aufbauen kann. Folgende Spieler kamen für die SpG zum Einsatz: Elias Conrad, Niklas Madel, Michael Artes, Hagen Friedrichs, Dean Rohmann, Qahil Imeri, Benjamin Ramolla, Anthony Barholz, Leon Keck , Oskar Wilimzig

Saisonende mit Feier

(04.07.2018)

Die Abschlussfeier der D-Junioren des BSC Rathenow fand in Göttlin statt. Es ging nochmal sportlich zur Sache. An der Trainingsstätte der Monster Drachen ergab sich die Möglichkeit, dass die Jungs, Eltern und Geschwister auch mal Drachenboot fahren konnten. Es hat allen viel Spaß gemacht. Herzlichen Dank an die Monster Drachen. Danach wurde gegrillt, gespielt und geredet. Mit kleinen Geschenken wurden die Jungs und die Trainer in die verdiente Sommerpause verabschiedet. Die Trainer bedanken sich bei den Jungs, ihren Eltern und der Teammanagerin ganz herzlich für eine tolle und erfolgreiche Saison. Sie blicken auf eine hoffnungsvolle nächste Saison, die für alle was ganz Neues wird. Es wird dann auf dem Großfeld gespielt.

Sieg zum Saisonfinale

(19.06.2018)

Sieg im letzten Saisonspiel

Die D-Junioren des BSC Rathenow traten am letzten Spieltag zu Hause gegen Kirchmöser an. Nachdem die Jungs vom Schwedendamm eine Woche zuvor in Premnitz die Meisterschaft mit 5:2 verspielt hatten, wollte man sich würdig in die Sommerpause verabschieden. In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe. Die Mannschaft ging nach einem 0:1 Rückstand dann doch noch mit einer 3:2 Führung in die Pause. In Halbzeit zwei war es ein besseres Spiel der BSC'ler, die sicher mit 8:3 gewinnen konnten. Nach dem Abpfiff wurde mit den Verantwortlichen von Spaatz telefoniert, um nachzufragen, wie ihr Spiel ausgegangen ist. Denn bei einem Punktgewinn der Spaatzer hätte man noch Meister werden können. Doch die Fohrder Jungs gewannen ihr Spiel knapp, und sicherten sich den Titel mit einem Punkt mehr auf dem Konto. Dazu gratulieren wir. Die Trainer sind mit der gezeigten Saisonleistung der Jungs vom Schwedendamm zufrieden. ⚽

D weiter erfolgreich

(06.06.2018)

Nachholspiel gewonnen

Die D-Junioren des BSC Rathenow mussten am Samstag zum Nachholspiel nach Kirchmöser reisen. Als klarer Favorit ging man in die Partie. Die Jungs vom Schwedendamm nahmen das Spiel gleich an sich und bestimmten die Partie. Nach zahlreichen Chancen ging es mit einer 2:0 Führung in die Pause. In Halbzeit zwei ging es so weiter, und die Kids vom BSC erzielten das 3:0. Doch die Gastgeber verteidigten recht gut und lauerten auf Konter. Diese nutzen sie und kamen auf 2:3 ran. Die BSC'ler spielten trotzdem genauso weiter und bauten ihre Führung wieder aus. Am Ende stand ein hochverdienter 5:2 Auswärtssieg auf dem Konto. Dies war ein ganz wichtiger Dreier im Kampf um die Tabellenspitze, wo immer noch die Jungs aus Fohrde stehen, mit einem Punkt mehr auf dem Konto, aber auch einem Spiel mehr. Am kommenden Sonntag müssen die Jungs vom Schwedendamm zum Verfolger nach Premnitz reisen. Im vorletzten Spiel der Saison müssen die Kids nochmal alles geben, um möglichst drei Punkte mitzunehmen.

D Jugend siegt weiter

(30.05.2018)

Sieg beim Tabellenletzten

Die D-Junioren des BSC Rathenow mussten bei bestem Fußballwetter am Sonntag bei der Lok in Brandenburg antreten. Als klarer Favorit ging man in das Spiel, doch die Trainer warnten davor, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. Gleich nach dem Anpfiff wurde schön kombiniert, und nach 45 Sekunden erzielte man das 1:0. Nun dachten alle, dass es so weitergeht, und man die 3 Punkte locker nach Hause mitnimmt. Dem war nicht so, die Brandenburger gaben sich nicht auf und erzielten den Ausgleich. Es fiel den Jungs vom Damm schwer, das Spiel wieder an sich zu reißen. Nach einer kurzen Trinkpause spielten die BSC'lern besser miteinander, und so erzielten sie bis zur Pause noch zwei Treffer. In der Halbzeit wurden nochmal Kleinigkeiten besprochen. In der zweiten Hälfte kontrollierten die Kids vom BSC das Spiel und gewannen am Ende hoch verdient mit 11:1. Am kommenden Wochenende müssen die Jungs vom Schwedendamm zum Nachholespiel nach Kirchmöser reisen. Dort will man den nächsten Dreier mit nach Rathenow bringen.

Derbysieg

(24.05.2018)

Derbysieg der D-Junioren

Am Samstag den 12.05.2018 trafen sich die beiden Rathenower Mannschaften auf dem heimischen Schwedendamm. Der BSC war von Beginn an hoch motiviert, um das Unentschieden aus dem Hinspiel in Vergessenheit treten zu lassen. Nach einer nervösen Anfangsphase, kam der BSC immer besser in die Partie. Optik war dann jedoch das Team, das sich mit einem schönen Schuss in Führung brachte. Somit ging es mit einem Ein-Tore-Rückstand in die Halbzeitpause. Ansprache und Motivation standen in der Pause im Vordergrund, denn man wollte nach 60 Minuten als Sieger vom Platz gehen.

Und so kam es auch! In der 43. Minute erhöhte Optik zwar auf 0:2, doch die Jungs vom Schwedendamm gaben sich nicht auf. Ein strammer Schuss aus der halbrechten Position sorgte für das längst überfällige 1:2. Die neue Motivation war dann auch der ausschlaggebende Punkt, um in der 57. Minute den Ausgleichstreffer zu bejubeln. Nach einer Ecke traf der BSC per Direktabnahme zum 2:2. Der nächste Standard brachte dann den BSC auf die Siegerstraße. Nach einem Freistoß in der vorletzten Spielminute von der Mittellinie köpfte dann ein Spieler des BSC wunderschön zum 3:2 Endstand. Trainer und Eltern war die Freude sichtlich anzumerken, denn solche Moral der jungen Spieler zeigt wahre Klasse.

  1. nächste Spiel im Kampf um die Meisterschaft bestreitet die D-Junioren des BSC am 27.05.2018 in Brandenburg gegen die SG Lok Brandenburg.

Sieg gegen Spaatz

(07.05.2018)

Heimsieg gegen Spaatz

Am Samstag empfingen die
D-Junioren des BSC Rathenow die Jungs aus Spaatz. Man ging laut der Tabelle als Favorit in das Spiel. Doch die Trainer warnten davor, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. So waren es dann auch die Spaatzer, die gut ins Spiel kamen. Es war ein Spiel auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen der Gäste. Diese gingen dann mit 1:0 in Führung. Die Jungs vom Schwedendamm gaben nicht auf, und kamen immer besser ins Spiel. Kurz vor der Pause erzielten sie den verdienten Ausgleich. Nach der Pause dominierten die BSC'ler das Spiel, und gewannen am Ende verdient mit 4:1. Auf die gezeigte Leistung in der zweiten Halbzeit kann man aufbauen, und Stolz sein.

Sieg im Auswärtsspiel

(17.04.2018)
Verdienter Sieg in der Fremde
 
Die D-Junioren des BSC Rathenow reisten am Sonntag bei schönsten Fußballwetter nach Fohrde. Man wollte unbedingt gewinnen, um nicht von den Fohrderanern in der Tabelle überholt zu werden. Mit dieser Einstellung ging man in das Spiel und erarbeitete sich mehrere Chancen. Die Jungs von BSC gingen mit 2:0 in Führung, doch dann kämpften sich die Gastgeber in die Partie und kamen durch einen strittigen Neunmeter zum Anschluss. Mit einer 2:1 Führung ging es in die Halbzeit. Die Jungs vom Schwedendamm nahmen sich vor, schnell das dritte Tor zu machen. Aber es kam anders, und der Gastgeber erzielte den Ausgleich. Die BSC'ler steckten jedoch nicht zurück und kämpften bis zur letzten Minute. Zwölf Minuten vor Schluss  erzielten sie die 3:2 Führung. Nur eine Minute später stand es 4:2. Bei dem warmen Wetter schwanden dann bei beiden Mannschaften die Kräfte. Doch der BSC erspielte sich noch einige Chancen. Am Ende war es ein verdienter Sieg, und Eltern sowie Trainer sind stolz auf die gezeigte Leistung.

Foto zur Meldung: Sieg im Auswärtsspiel
Foto: Sieg im Auswärtsspiel

2. POLDI CUP des BSC Rathenow

(29.01.2018)

Turnier der D- Junioren am 28.01.2018

 

Am 28.01.2018 fand in der Havellandhalle der 2. POLDI CUP

für die D- Junioren statt. In einem sehr fairen Turnier setzte

sich letztendlich völlig verdient der FSV Optik Rathenow durch

und konnte Pokal und eine Siegertorte von der Bäckerei Hebold

in Empfang nehmen.

Die beiden Mannschaften des BSC belegten die Plätze 3 und 4.

Zum besten Spieler des Turniers wurde von den Trainern Florens

Böhm vom BSC Rathenow gewählt. Bester Torwart wurde Brian

Vogt von Rot Weiss Kyritz.

Wir möchten uns bei allen Helfern recht herzlich bedanken, denn

ohne sie wäre die Austragung nicht möglich.

Unser besonderer Dank gilt dem Sponsor und Namensgeber des

Turniers, der Firma POLDI.

POLDI CUP D- Junioren

(11.01.2018)

Am 28.01.2018 findet in der Havellandhalle der

2. POLDI CUP für Mannschaften der D- Junioren statt.

Insgesamt 10 Mannschaften werden in der Zeit von

10-16 Uhr den Sieger ermitteln.

 

Foto zur Meldung: POLDI CUP D- Junioren
Foto: POLDI CUP D- Junioren

Sieg zum Jahresende

(28.11.2017)

Ungeschlagen in die Winterpause

 

Die D-Junioren des BSC Rathenow haben ihr letztes Punktspiel zu Hause gegen Lok Brandenburg souverän mit 6:0 gewonnen.

Im Pokal mussten die Jungs vom Damm in der dritten Runde heute noch einmal ran. Bei schönem Wetter traten die BSC' ler in Premnitz an. Man nahm sich viel vor und wollte das Derby unbedingt gewinnen. Doch man kam schlecht ins Spiel, so erspielten sich die Premnitzer einige Chancen. Unsere Jungs kamen langsam besser ins Spiel und erzielten mit einem Doppelpack die Führung. Nach einem verschossenen Neunmeter schafften die Gastgeber vor der Pause noch den Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit war es das Team vom Damm, welches besser war, und sich zahlreiche Chancen erspielte. Die Jungs von Chemie hatten noch einige Chancen, doch am Ende gewannen die Jungs vom Damm verdient mit 5:1 und ziehen somit in die nächste Runde ein.

Foto zur Meldung: Sieg zum Jahresende
Foto: Sieg zum Jahresende

Nächster Erfolg für unsere D

(26.09.2017)

Sieg in der Fremde

 

Am Samstag reisten die D-Junioren des BSC Rathenow zum Auswärtsspiel nach Wusterwitz. Beide Mannschaften gewannen ihr erstes Punktspiel, und man erwartete ein Spiel auf Augenhöhe. Die Jungs vom Damm begannen auch konzentriert, und erwischten einen guten Start. So gingen sie in der 2. Minute gleich in Führung, aber die Gastgeber steckten nicht zurück. Es entstand ein Spiel, welches in beide Richtungen ging, wobei die Wusterwitzer Jungs effizienter waren, und das Spiel drehten. Aber auch die Rathenower hätten mit ein bisschen mehr Glück noch Tore erzielen können. Durch ein Traumtor zwei Minuten vor der Pause fiel dann der Ausgleich. So ging es mit einem gerechten Unentschieden in die Pause. Mit noch mehr Kampf und Leidenschaft kamen die Gäste aus Rathenow auf den Platz, und erspielten sich zahlreiche Chancen. Doch erst in der 42. Minute gingen die BSC'ler in Führung, und spielten weiter auf ein Tor. Man schoss nun entweder knapp daneben, oder der Torwart hielt sehr gut. In den letzten Minuten kamen die Gastgeber nochmal, und wollten den Ausgleich erzielen. Durch eine gute Abwehrleistung und einer Glanzparade des Rathenower Schlussmann in der letzten Minute gewannen die Jungs vom Damm verdient mit 3:2.

Foto zur Meldung: Nächster Erfolg für unsere D
Foto: Nächster Erfolg für unsere D

Sieg für die D- Junioren

(19.09.2017)

Gelungener Saisonstart

 

Nachdem die D-Junioren des BSC Rathenow letzte Woche den Einzug in die nächste Pokalrunde klar machten, empfingen die Jungs vom Damm die Jungs aus Fohrde. Man wollte mit einem Dreier in die Liga starten, und ging von Beginn an auch so in das Spiel. Nach unsortierter Anfangsphase kam man immer besser ins Spiel und ging verdient in Führung. Die BSC'ler überzeugten im Laufe der ersten Halbzeit, und führten zur Pause verdient mit 2:1. In der Halbzeit wurden dann die Fehler angesprochen, die gemacht worden. In Durchgang zwei lief einiges besser, und man gewann am Ende mit 10:4. Am nächsten Samstag reisen die Jungs vom Damm zu Blau-Weiß Wusterwitz.

Foto zur Meldung: Sieg für die D- Junioren
Foto: Sieg für die D- Junioren

Erfolgreiches Pokalspiel

(11.09.2017)

Eine Runde weiter

Trainingslager der D- Junioren in Spaatz

(31.08.2017)

Die neuen Trainer der D-Jugend führten ein zweitägiges Trainingslager durch.

Leider konnten wegen der Ferien nicht alle Spieler dabei sein. Man begann am Samstagvormittag mit einer Trainings-

einheit, bevor es am Nachmittag gleich das erste Testspiel gab. Ein Team aus Stendal war unser Gegner. Am Abend wurde gemeinsam mit den Eltern gegrillt, damit auch diese die neuen Trainer kennenlernen konnten. Nach einer ereignisreichen Nacht wurde noch vor dem Frühstück ein wenig die Ausdauer geschult. Ein ergiebiges Frühstück und eine Erholungsphase schlossen sich an. Anschließend stand nochmals Training auf dem Programm, bevor es nach dem Mittag bald nach Hause ging. Ein großer Dank gilt Herrn K. Alber von Empor Spaatz, der dieses Trainingslager durch seine Organisation der Verpflegung und Übernachtung ermöglicht hat.

Foto zur Meldung: Trainingslager der D- Junioren in Spaatz
Foto: Trainingslager der D- Junioren in Spaatz