ren

AKTUELLES

Webmaster: Horst Schruth

nachti1

Hier unser Vereinslogo zum runterladen...

Aktuelle Satzung und Beitragsordnung...

Sportbuzzer Logo

Für die kalte Jahreszeit gut gerüstet
Durch die großzügige Spende des Ford Autohaus H+H aus Premnitz sind die E- Junioren des BSC Rathenow gut für kalte Jahreszeit gerüstet. Für jeden Spieler der E- Junioren wurde eine wetterfeste Jacke spendiert. Vielen Dank dafür. Jetzt können die Kinder auch bei Regen und Wind ihr Können zeigen, ohne zu frieren...

151114_Harzmann016

Montag, 22.02.2016

Foto: Kay Harzmann

>>> mehr

Montag, 29.02.2016

Gegen Süd 05 unterlegen
Beim Punktspiel der E- Junioren des BSC Rathenow gegen den BSC Süd 05 Brandenburg musste die Mannschaft Lehrgeld zahlen. Gleich mit dem 1. Angriff der Gäste wurde klar, dass hier nicht viel zu holen war. Nach 4 Minuten lagen die BSCler schon mit 2:0 hinten. Auch im weiteren Verlauf machten die Brandenburger Druck, aber die Abwehr des BSC konnte den Ausbau der Führung verhindern. Aber nach 15 Minuten konnten die Gäste auf 3:0 erhöhen. Vereinzelt zeigten die Kicker des BSC sogar, dass sie mithalten können. Eine dieser Chancen nutzte Alina Braune, um auf 1:3 zu verkürzen. Dies reichte aber nicht. Am Ende unterlagen die BSCler 1:10 und mussten die Überlegenheit des Gegners anerkennen. Nun heißt es sich auf den nächsten Gegner zu konzentrieren und das letzte Spiel zu vergessen.

Montag, 07.03.2016

Punktgewinn für C-Junioren des BSC
Zum 1. Punktspiel nach der Winterpause, waren die C-Junioren des BSC Rathenow zu Gast bei der Mannschaft von Babelsberg 03 II.
Der Gastgeber ergriff sofort die Initiative und versuchte mit schnellen und direkten Aktionen zum Erfolg zu kommen. Die BSC-Jungs waren mit Kontern erfolgreich. Die Beste Gelegenheit dazu hatte Max Willimzig. Bei seinem Schuss aus der 2. Reihe verhinderte der Pfosten das mögliche 0:1...

>>> mehr

Montag, 14.03.2016

D Jugend des BSC in Topform
Die D - Junioren des BSC Rathenow starteten sehr erfolgreich in die Rückrunde der laufenden Saison. Beide Mannschaften erkämpften in den absolvierten 6 Ligaspielen, jeweils einen Sieg. Die D II Reserve gewann die Partien gegen den Ortsnachbarn Optik Rathenow mit 5:3 , gegen Blau Weiss Wusterwitz mit 6 : 2 und gegen die Reserve von Stahl Brandenburg mit 3:2. Auch der ersten Vertretung gelang eine beeindruckende Serie. Sie bezwungen Empor Schenkenberg mit 4:2, Falkensee-Finkenkrug II mit 5:4 und die Eintracht aus Glindow mit deutlichem 9:0. Die Belohnung für beide Mannschaften, Platz 5 für die D II und Platz 2 für die erste Vertretung !

>>> mehr

Sonntag, 20.03.2016

Auswärts gepunktet
Am 13. Spieltag der Landesklasse Nord/West waren die C-Junioren des BSC Rathenow zu Gast bei der 2. Mannschaft von SV Falkensee-Finkenkrug.
Der Gastgeber versuchte sofort Druck auszuüben, aber die BSC-Jungs hielten mit Kampf dagegen und versuchten mit Kontern erfolgreich zu sein. Nachdem man einige Chancen vergab, konnte Lucas Müller die 1:0 (11. min.) Führung für den BSC erzielen...

>>> mehr

BSC befreit sich – Schmoock trifft doppelt
BSC -FSV Forst Borgsdorf 3:1 (2:0)

,,Wir haben heute gut gearbeitet, haben uns belohnt und hatten das Glück, das man auch mal haben muss. Der Sieg ist Balsam für die Seele.“ Große Erleichterung am Schwedendamm. Mit dem Heimerfolg konnte die Negativserie beendet werden und ein großer Schritt Richtung Ligaverbleib gemacht werden. Besonders in der Anfangsphase waren die Rathenower griffiger. Schmoock köpfte nach Meier-Freistoß zum 1:0 (8.) ein...

>>> mehr

Aus im Pokal
Im Achtelfinale des Brandenburg-Pokals waren die C-Junioren des BSC Rathenow Gastgeber für die Mannschaft vom SV Falkensee/Finkenkrug II.
Um Pokalstimmung zu verbreiten waren die F-Junioren der SG Rathenow/Großwudicke eingeladen worden, um als Auflaufkinder mitzuwirken. Diese Aufgabe wurde mit Begeisterung erfüllt und jedes Kind bekam ein kleines Ostergeschenk. Mit Beginn des Spiels wurde ganz schnell klar, dass dem BSC eine schwere Aufgabe bevorstand. Da dem Trainer die komplette Offensivabteilung nicht zur Verfügung stand, wollte man aus einer sicheren Abwehr mit Kontern zum Erfolg kommen. Leider verhinderten die Gäste dieses Vorhaben...

Samstag, 26.03.2016

Samstag, 02.04.2016

Klosterfelde nimmt die Punkte mit
Der BSC verlor mit 0:2 Toren

Auf das Spiel gegen den Tabellenzweiten der Landesliga Nord, die SG Union Klosterfelde war der BSC gut eingestellt. Die hohe Hinspiel Niederlage sollte auf keinen Fall nochmals passieren. Gegen ein gut funktionierendes BSC Team hatten es sich die Gäste wohl einfacher vorgestellt. Bei leichter optischer Überlegenheit im Spielaufbau taten sich die Gäste schwer in den BSC Strafraum einzudringen und zum Abschluss zu kommen. Die BSC Abwehr zeigte sich recht sicher. Sehr offen dagegen die Abwehr der Gäste. So konnten durch den BSC mehrfach Nadelstiche gesetzt werden...

>>> mehr

160402_Harzmann466

Foto: Kay Harzmann

>>> Fotos

Sonntag, 03.04.2016

DIE II. DES BSC RATHENOW ZERLEGT DIE GÄSTE VOM BREDOWER SV47
Am Sonntag hatte die II. Männer des BSC Rathenow die Sportfreunde vom Bredower SV 47 zu Gast. Vor Beginn des Spieles hatten die Rathenower Sorgen wegen des krankheitsbedingten Ausfalles von gleich vier Stammspielern (Yves Wittmann, Alexander Engel, Philipp Bresigke und Florian Rieschel). Nun musste man aus der Not eine Tugend machen und keiner konnte sich vorstellen, dass dieses Spiel zu einer hervorragenden Begegnung wurde. Es dauerte nur wenige Minuten bis jeder der Zuschauer erkennen konnte, dass hier ein spielerischer Klassenunterschied vorlag...

>>> mehr

schruth2016_04_035704

Foto: Horst Schruth

>>> Fotos

Bernau schickt den BSC mit einem sechser Pack auf die Heimreise
Mit 0:6 verlor der BSC Rathenow beim FSV Bernau

Denkbar ungünstig verlief am Samstag das Auswärtsspiel für den BSC Rathenow. Mehr als die Hälfte des Landesliga Teams stand Trainer Christian Welk aus unterschiedlichen Gründen nicht zur Verfügung. Einer beantragten Spielverlegung wurde vom Staffelleiter und auch vom FSV Bernau nicht zugestimmt. Ein Dankeschön an die Spieler, die sich aus der Altherrenmannschaft bereit erklärt haben den Liga Kader aufzufüllen...

Samstag, 09.04.2016

>>> mehr

160409_Harzmann035

Foto: Kay Harzmann

>>> Fotos

Sonntag, 10.04.2016

DIE II. DES BSC RATHENOW ERSPIELT BEIM SPITZENREITER EMPOR SPAATZ EIN 2:2 UNENTSCHIEDEN.
Am Sonntag musste die II. des BSC zum Spitzenreiter nach Spaatz reisen. Aufgrund der Tabellensituation konnte diese Begegnung zum Spitzenspiel deklariert werden. Das gute Wetter lockte immerhin ca. 100 Zuschauer auf das Spaatzer Muehlenfeld. Im Hinspiel hatte der BSC mit seiner neu gegründeten Mannschaft ganz knapp mit 0:1 auf dem Schwedendamm verloren. Da sich die mannschaftliche Geschlossenheit gefestigt hat, wollte der BSC eine Niederlage unter allen Umständen vermeiden. Für die Rathenower eine knifflige Aufgabe, weil die Spaatzer bisher noch ungeschlagen sind. Beide Teams begannen das Spiel konzentriert und wollten eine schnelle Führung...

>>> mehr

Freitag, 08.04.2016

Post SV Stendal - BSC 1:2 (0:0)
BSC-Oldies drehen das Spiel und stoppen Negativtrend

Nach weniger erfolgreichen Auftritten in den vergangenen Wochen reisten die Schwedendamm-Oldies mit gemischten Gefühlen in die Hansestadt Stendal. In den Reihen des gastgebenden Post SV agierte mit Silvio Demuth ein altbekanntes Gesicht aus der Glanzzeit der BSG Stahl Brandenburg. Im Gegensatz zu den bisherigen Begegnungen im Jahr 2016 kam der BSC gut ins Spiel. Nach Hereingabe von Jan Döbel kam Michael Zugehör zur ersten verheißungsvollen Gelegenheit...

>>> mehr

demuth

Samstag, 16.04.2016

Im Heimspiel zwei Punkte verloren
Der BSC spielt nur 2:2 Unentschieden

Am Samstag hatte der BSC Rathenow am 23. Spieltag der Landesliga Nord den FSV Babelsberg 74 auf dem Schwedendamm zu Gast. Bei zeitweise leichtem Nieselregen fehlte es den Spielern scheinbar an der entsprechenden Motivation. Ein Spiel, welches ohne besondere Höhepunkte so dahinplätscherte. Bis auf einen, oder den Höhepunkt in der 90. Minute.
Der BSC wollte sich für die Hinspiel Niederlage (0:4) revanchieren....

Sonntag, 10.04.2016

>>> mehr

160416_Harzmann257

Foto: Kay Harzmann

>>> Fotos

Freitag, 15.04.2016

SV Viktoria Brandenburg - BSC 0:4 (0:2)
Patrick Lorbeer mit Doppelpack

Die Reise der Schwedendamm-Oldies ging diesmal zum FSV Viktoria Brandenburg. Der kräftige Hagelschauer bei der Anreise schien die Sinne der BSC-Mannen geschärft zu haben, so dass die Gäste vom Anpfiff an das Heft des Handelns in die Hand nahmen. Die Viktorianer hatten Mühe das Spiel vom eigenen Strafraum fern zu halten...

>>> mehr

Samstag, 23.04.2016

Keine Punkte für den BSC
Klare 0:4 Niederlage in Velten

In den letzten fünf Spielen gab es für den Landesligisten vier Niederlagen und nur ein Unentschieden. Das ist einfach zu wenig um in der Liga bestehen zu können. Mit der Niederlage in Velten rutscht das BSC Team auf den elften Tabellenplatz nach insgesamt 24 Spielen ab. Das bedeutet die Mannschaft um Trainer Christian Welk steht voll im Abstiegskampf. Das Polster zum ersten Absteiger beträgt nur noch acht Punkte. Auch das Torverhältnis von minus 24 Treffern ist das viertschlechteste und könnte am letzten Spieltag über „Sein und Nichtsein“ entscheiden...

>>> mehr

Freitag, 22.04.2016

BSC - FSV Saxonia Tangermünde 1:2 (1:0)
Unnötige Niederlage der Schwedendamm-Oldies

Mit der Saxonia aus Tangermünde gastierte ein spielstarkes Team aus der Altmark am Schwedendamm. Die Statistik der Begegnungen der vergangenen Jahre spricht klar für Tangermünde. Der BSC startete dementsprechend konzentriert. Nach einer Abtastphase, in der beide Mannschaften auf Ballkontrolle bedacht waren, näherten sich die BSC-Oldies dem Saxonia Strafraum. Nach Hereingabe von Alexander Engel umspielte Frank Lorenz seinen Gegenspieler und ließ dem Tangermünder Torwart mit überlegtem Abschluss keine Abwehrmöglichkeit...

>>> mehr

>>> Fotos

Samstag, 30.04.2016

Spielgemeinschaft mit besserer Chancenverwertung
Am Sonntag kehrten die Fußballer der F- Junioren der SG Rathenow/Großwudicke/Schollene mit einem verdienten 6:3 Sieg aus Fohrde zurück.
In einem von beiden Seiten offensiv geführtem Spiel nutzten die SG ihre Chancen konsequenter. Torwart Alexander Golze musste des öfteren Kopf und Kragen riskieren, wenn es den Hausherren gelang sich Torchancen heraus zu erspielen. Obwohl die Fohrder zwei Mal in Führung gingen, konnten Yannick Kleßen und Anthony Barholz die Partie offen halten. Mitte der 2. Halbzeit machten die Jungs der SG dann ernst. Noah Peuker und Michael Artes brachten die Gäste erstmals in Führung. Zwar konnten die Platzherren noch mal verkürzen, aber ein Doppelpack von Noah Peuker stellte den 6:3 Sieg her.
Es spielten außerdem Louis Schulz, Julius Walter, Lukas Hunhold und Darren Darlong für das Siegertaem.

Mittwoch, 27.04.2016

Gut besuchte Mitgliederversammlung des BSC
Am Mittwoch hatte der BSC Rathenow seine Jahreshauptversammlung im Havelrestaurant Schwedendamm durchgeführt. Alle stimmberechtigten Mitglieder und auch Sponsoren waren herzlich willkommen...

>>> mehr

160427_Harzmann019

Foto: Kay Harzmann

>>> Fotos

>>> mehr

schruth2016_04_306907

Foto: Horst Schruth

>>> Fotos

 

bannerbsc19