ren

mannti

Webmaster: Horst Schruth

nachti1

Hier unser Vereinslogo zum runterladen...

Aktuelle Satzung und Beitragsordnung...

Sportbuzzer Logo

Heute wurde das Fussballcamp gestartet. Fast 70 Kinder bereiten sich intensiv auf die neue Saison vor, oder schnuppern zum ersten mal in das Fussball ABC hinein. Bis zum 22.08.2014 wird es hoffentlich viel Spass und erfolgreiche Trainingseinheiten geben.

Fußballcamp

Sonntag 15.06.14

Sieger der Landesliga/Nord
Am letzten Spieltag empfingen die D- Junioren des BSC Rathenow den SV Falkensee/Finkenkrug...
A-Junioren können 3 Punkte für sich verbuchen
Am Samstag empfingen die A-Junioren des BSC die Gäste aus dem Nachbarort Mögelin zum Wiederholungsspiel...
Gegen Staffelsieger Landesklasse Nord/West nicht verloren !!!
Am Samstag dem 14.06.14 hatten die C I - Junioren ihr letztes Punktspiel dieser Saison gegen den FSV Pritzwalk...

>>> mehr

>>> Fotos

140308_Hannes Mewes_Lukas Block_Harzmann338

Fotos: Kay Harzmann

140614_Harzmann325

Donnerstag, 03.07.14

8. Platz bei den Landesmeisterschaften
Durch den Staffelsieg in der Landesliga der D- Junioren qualifizierten sich die Jungs vom BSC Rathenow für die Landesmeisterschaft.
Dort spielten die 8 besten Mannschaften Brandenburgs ihren Landesmeister aus...

roy

>>> mehr

>>> Fotos vom Drachenbootrennen 2014

Montag, 18.08.14

>>> Fotos

140818 023

Foto: Horst Schruth

Montag, 01.09.14

Erstes Spiel in der Kreisliga
FSV Havelberg – BSC 1:3 (0:1)

Die 1. Mannschaft der E- Junioren des BSC Rathenow bestreitet ihre Spiele in der Kreisliga Havelland. Dort traf man im 1. Spiel auf FC Borussia Belzig. Mit dem Anpfiff waren die Spieler des BSC gleich hell wach und zeigten dies auch...

>>> mehr

BSC - Paulinenauer TSV 4:0 (1:0)
BSC-Oldies erneut mit Heimsieg

Die Schwedendamm-Oldies empfingen am vergangenen Freitag in Abwesenheit ihres Trainerduos Gojek/Dames den Paulinenauer TSV. Auf Grund von Personalmangel verstärkte sich der Gast mit einigen Spielern des Ortsnachbarn Blau-Weiss Pessin. Bedingt durch die dünne Personaldecke beider Vereine wird es wohl künftig nur noch eine Mannschaft in dieser Region geben. Paulinenenaue erwies sich über weite Strecken der Begegnung als ernsthafte Herausforderung...

Freitag, 05.09.14

>>> mehr

140905 057

Foto: Horst Schruth

>>> Fotos

Mit Selbstvertrauen in die nächste Runde
Der BSC gewinnt 7:1 gegen Lok Brandenburg

Am Sonntag um 15.00 Uhr standen sich zwei Landesklassenmannschaften in der dritten Runde des Kreispokals auf dem Schwedendamm gegenüber. Bei schwülwarmen, drückendem Wetter und gepflegtem Rasen hatten beide Teams gute äußere Bedingungen. Beide Teams konnten aus unterschiedlichen Gründen nicht in Bestbesetzung antreten. Die Brandenburger liegen in der Tabelle der Landesklasse West auf dem 2. Tabellenplatz.
Mit Spielbeginn gab es kein Abtasten. Beide Teams erspielten sich gute Torchancen, wobei die Hochkarätigen auf Seiten des BSC lagen...

Sonntag, 07.09.14

>>> mehr

140907 081

Foto: Horst Schruth

>>> Fotos

Kreispokal – Havelland – Achtelfinalauslosung

Gespielt wird am 11./12. Oktober 2014 um 14.00 Uhr

Blau Gelb Falkensee : Falkensee/Finkenkrug II
SV Ziesar : ESV Lok Seddin
Potsdamer Kickers : Borussia Brandenburg
Grün Weiß Klein Kreuz : RSV Eintracht Teltow II
Eintracht Glindow : BSC Rathenow
SG Saarmund : VfL Nauen
Kienberger SV : Fortuna Babelsberg
SC Dallgow : Teltower FV


Ausgelost am 09.09. 2014

Montag, 08.09.14

Im Kreispokal weiter
In der 1. Runde des Kreispokals bei den E- Junioren musste die 1. Mannschaft beim FC Deetz II antreten.
Mit dem Anpfiff zeigten die Jungs des BSC, dass sie hier weiterkommen wollten. Nach 3 Minuten konnte Tim Bölke mit einem Fernschuss die Rathenower in Führung bringen...

>>> mehr

Samstag, 13.09.14

Der BSC Rathenow holte in Rhinow 3 Punkte und ist damit im Moment auf Tabellenplatz 1
SV Rhinow/Großderschau - BSC Rathenow 2:4. Die Torschützen waren für den BSC: Mirko Keiper (12.), Sebastian Koch (35. und 71.), Torsten Meier (54.)

140913_Harzmann259

Foto: Kay Harzmann

>>> Fotos

>>> mehr

>>> mehr

SG Blau-Weiss Pessin - BSC 2:2 (1:0)
Jörg Heinrich rettet Unentschieden

Die gastgebenden Blau-Weissen, verstärkt durch einige jüngere Akteure, erwiesen sich als erwartet unbequemer Gegner für die Oldies des BSC Rathenow. Während sich der BSC schwer im Aufbauspiel tat, wirkten die Aktionen der Gastgeber wesentlich konzentrierter. Die Folge waren einige gute Möglichkeiten, die jedoch vorerst nicht zum Torerfolg führten...

Freitag, 12.09.14

Samstag, 27.09.14

Der BSC bringt die Punkte mit
In Pritzwalk gewinnt der BSC 0:1
Nach dem schwachen Auftritt des BSC im Heimspiel gegen Treuenbrietzen war eine unbedingte Steigerung am Samstag erforderlich um zu punkten. Alle Spieler wurden vor dem Spiel von Trainer Andre Bittner entsprechend eingestellt. Mit Spielbeginn war zu erkennen, dass der BSC die Punkte nach Rathenow mitnehmen wollte. Bei herrlichem Wetter sahen die Zuschauer ein ansehnliches Spiel. Nachdem die Gastgeber die Großchance zur 1:0 Führung durch Toni Schulz, gleich nach Spielbeginn, nicht nutzen konnten, übernahm zunehmend der BSC das Spielgeschehen auf dem Platz...

>>> mehr

>>> mehr

F- Junioren in Pessin
Trotz des Regenwetters zeigten sich die F- Junioren des BSC Rathenow in bester Spiellaune.
In einem einseitigen Spiel zeigten die BSCler den Pessinern ihren Torhunger...

Montag, 22.09.14

Sonntag, 28.09.14

140928 065

Foto: Horst Schruth

>>> Fotos

14 Tore beim Spiel der Frauen wurden gerecht geteilt!
BSC Rathenow – FSV 1950 Wachow/Tremmen 7:7

Freitag, 26.09.14

FSV Saxonia Tangermünde – BSC Rathenow 2:0 (0:0)
Oldies von Saxonia beenden Siegesserie des BSC
Nach einem kampfbetonten Spiel beendeten die spielstarken Tangermünder eine lange Serie ungeschlagener Spiele der Schwedendamm-Oldies und revanchierten sich somit für die knappe Hinspielniederlage...

>>> mehr

Vorschau: Samstag, 04.10.14

Samstag 14.00 Uhr spielt der BSC gegen Falkensee/Finkenkrug II
Das schwache Heimspiel des BSC Rathenow gegen Treuenbrietzen ist Geschichte. Im Spiel gegen den Pritzwalker FHV brachte eine engagierte BSC Elf die Punkte nach Rathenow mit. Nun kann der BSC im Heimspiel beweisen, dass sie es auch auf eigenem Platz besser können. Falkensee/Finkenkrug II steht nach fünf Spieltagen mit 8 Punkten auf Rang sieben der Tabelle und nur drei Punkte hinter dem BSC. Zu beachten sind wohl die Torschützen vom Dienst der Gäste Jan Steffens 5 und Philipp Morris Güttner mit 4 Treffern. Im letzten Spieljahr gewann der BSC in Rathenow 4:1. In der Rückrunde in Falkensee gab es in einer ausgeglichenen, kampfbetonten, aber stets fairen Partie eine 0:1 Niederlage mit wenigen Torchancen.
Im Spielbericht der Rückrunde war von Enrico Caterba zu lesen:“ Ansonsten fiel den Gästen aus der Kreistadt zu wenig ein, um die solide Defensivabteilung der Hausherren in Verlegenheit zu bringen“.
Es bleibt zu hoffen, dass sich diese Aussage am Samstag nicht wiederholt. Mit einem Sieg will die Mannschaft die Tabellenspitze festigen! Orlando Gernhard aus Zaatzke wird das Spiel auf dem Schwedendamm leiten.
Klaus Reimann

 

buga_logo_grundform_4c+d
bannerbsc17