ren

AKTUELLES

nachti1

Hier unser Vereinslogo zum runterladen...

Aktuelle Satzung und Beitragsordnung...

Sportbuzzer Logo

Webmaster

Traumhaftes Wetter beim Fußballcamp des BSC Rathenow
Erstmals führte der BSC Rathenow sein Fußballcamp mit dem Bresi Store Rathenow durch.
Fast 70 Kinder und Jugendliche nahmen das Angebot an, um sich intensiv auf die neue Saison vorzubereiten. Trotz des heißen Wetters wurden an 4 Tagen an den Grundlagen gefeilt. Gut kam auch an, dass dieses Mal das Fußballcamp von Freitag bis Montag ging. Mit viel Engagement zeigten die Trainer den jüngeren Fußballspielern neue Tricks und Kniffe. Bei vielen Übungen wurden die Technik und die Taktik verbessert. Den Fortschritt konnte man von Tag zu Tag sehen. Auch mehrere Kinder nutzen das Camp, um mal die Sportart Fußball hinein zu schnuppern und fanden so den Weg zum BSC Rathenow. Auch der Spaß kam nicht zu kurz, den jeden Tag wurde Fußball gespielt und als am Sonntag die Hopseburg aufgestellt wurde, wurde dieses Angebot ausgiebig genutzt. Unser Dank gilt allen Trainern, die diesen 70 Kindern und Jugendlichen ein unvergessliches Erlebnis geboten haben. Die Gaststätte „Schwedendamm“ versorgte uns auch dieses Jahr vorzüglich zum Mittag.
Der BSC Rathenow hofft auch im nächsten Jahr ein Fußballcamp anbieten zu können.
.

schruth2016_08_263040

>>> mehr

Die 1. Männermannschaft des BSC unterliegt unglücklich mit 0:1
Am Sonntag war die 1.Männer des BSC beim ESV Lok Elstal zu Gast.
Man war gespannt, wie sich die Mannschaft in der höherklassigen Liga aus der Affäre zieht. In den ersten zehn Minuten tasteten sich beide Teams ab. Dann kam der BSC besser ins Spiel und konnte die Elstaler kontrollieren. Genau in dieser Phase passiert der Rathenower Abwehr ein Abwehrfehler und der Gastgeber erzielt die 1:0 Führung. Dies geschah in der 17. Minute...

Sonntag, 07.08.2016

BSC - SC Großwudicke II. Männermannschaft 1:0 (1:0)
Auftaktsieg der BSC-Oldies

Im ersten Spiel nach der Sommerpause trafen die Oldies vom Schwedendamm auf das Reserveteam des SV Großwudicke. Das Duell Jugend gegen Erfahrung verlief ausgeglichen und wurde über die gesamte Distanz fair geführt, so das Achim Butter mit der Spielleitung keine große Mühe hatte. Die erste nennenswerte Toraktion konnte Enrico Luftmann für sich verbuchen. Seinen platzierten Distanzschuss konnte der gut reagierende SVG-Schlussmann mit den Fingerspitzen noch an den Pfosten lenken...

schruth2016_08_051691

Foto: Horst Schruth

>>> mehr

Freitag, 05.08.2016

>>> Fotos

Sonntag, 14.08.2016

DIE 1. DES BSC RATHENOW UNTERLIEGT IM ZWEITEN PUNKTSPIEL MIT 3:1
Am Sonntag war die 1. des BSC zu Gast bei dem FSV Wachow/Tremmen.
In den Anfangsminuten begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Nach ca. einer Viertelstunde kam der Gastgeber immer besser ins Spiel und hatte den BSC voll in Griff. Der Gastgeber war den Rathenowern in allen Belangen überlegen. Die Wachower Sportfreunde zeigten einen überragenden Fussball. Ins Auge fielen besonders die guten Pässe über die Außen. So musste es niemanden wundern, dass der FSV in der 6. Minute den Führungstreffer erzielt...

>>> mehr

Freitag, 12.08.2016

FSV Havelberg - BSC 2:5 (0:2)
Enrico Luftmann und Frank Lorenz mit Doppelpack

Die Oldies des BSC bleiben auch nach ihrem Gastspiel beim FSV Havelberg weiter auf der Erfolgsspur. Die Anfangsphase der Begegnung verlief aus Sicht der Gäste aus der Optikstadt nicht optimal. Dem engagiert beginnenden FSV gelang es ein ums andere Mal gefährlich vor dem von Michael Zugehör gehüteten Tor aufzutauchen. Dem BSC-Keeper war es zu verdanken, dass der Gast nicht frühzeitig in Rückstand geriet...

>>> mehr

Der BSC nimmt die erste Pokalhürde und belohnt sich mit einem Sieg
Am Sonntag musste die 1. Männermannschaft des BSC Rathenow zum Pokalauftakt zum FSV 95 Ketzin/Falkenrehde reisen.
Der FSV spielt in der gleichen Liga und war somit eine gute Vergleichsmöglichkeit. Da der Pokal seine eigenen Gesetze schreibt, war man gespannt, wie sich die Rathenower gegen den aktuell auf dem 7. Platz der Tabelle stehenden FSV aus der Affäre zieht. In den ersten zehn Spielminuten tasteten sich beide Teams ab. Dann übernahm der BSC die Initiative und erarbeitete sich Chancen. Der Gastgeber war sichtlich beeindruckt. In der 21. Minute war die BSC Abwehr nicht konsequent genug und ließ den Gegner zum Schuss kommen. Die Falkenrehder gehen mit 1:0 in Führung...

>>> mehr

Sonntag, 21.08.2016

Die 1. Männer des BSC Rathenow schlägt verdient den SV Ziesar 31 mit 5:1
Für die Rathenower war es das erste Spiel der noch jungen Punktspielserie vor heimischer Kulisse. Die Begegnung musste bei hochsommerlichen Temperaturen ausgetragen werden, was den aktiven alles abverlangte. Das die Gäste ein schwerer Gegner sein werden war allen von Anfang an klar. Um es vorwegzunehmen, war die erste Hälfte durch Taktik bestimmt und beide Teams warteten auf den entscheidenen Fehler des anderen...

schruth2016_08_283288

Foto: Horst Schruth

Sonntag, 28.08.2016

>>> Fotos

>>> Fotos

>>> mehr

Trainingsbilder:

>>> Fotos

Sonntag, 04.09.2016

Pokalaus für die ersten Männer !!!

Freitag, 02.09.2016

FSV Saxonia Tangermünde - BSC 0:0
Pascal Rietschel sichert Unentschieden

Dank einer klugen taktischen Einstellung und eines überragenden Pascal Rietschel, der durch die Saxonia-Offensive an diesem Tag nicht zu überwinden war, erkämpften sich die BSC-Oldies ein achtbares torloses Unentschieden in Tangermünde. Der BSC agierte zunächst abwartend und hatte mit Matthias Böhm lediglich eine Sturmspitze aufgeboten...

>>> mehr

>>> mehr

Sonntag, 11.09.2016

Die 1. Männermannschaft des BSC unterliegt bei Lok Brandenburg mit 5:3
Am Sonntag musste die 1. Männer des BSC zum Punktspiel nach Brandenburg reisen. Ziel dieser Begegnung war, die Schlappe des Pokalspieles auszubügeln und in Brandenburg zu punkten. Der Beginn verlief auch ganz verheißungsvoll. In der 5. Minute wird Adrian Wöhling im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht. Den daraus resultierenden Elfmeter kann Dustin Sommer ganz souverän im gegnerischen Tor unterbringen. Nur 2 Minuten später schlägt Julius Thonke von rechts einen Diagonalpass auf Alexander Engel. Alexander zieht von links ab, irgend jemand ruft "gut" und der in die Sonne blickende Torhüter glaubte, dass der Ball ins Aus geht. Der Ball geht aber ins rechte lange Eck. Der BSC führt nach 7 Minuten mit 0:2. Einen besseren Auftakt konnte man sich kaum wünschen...

>>> mehr

Freitag, 09.09.2016

BSC - SV Hohennauen 2:1 (1:1)
Temporeiches Derby

In einem abwechslungsreichen und fair geführten Derby zwischen den Oldieteams vom BSC und des SV Hohennauen hatten die Gastgeber vom Schwedendamm über weite Strecken große Mühe mit dem sehr agilen Auftreten des Gastes aus Hohennauen. Bereits in der Anfangsphase rettete Pascal Rietschel seine Mannschaft vor einem frühzeitigen Rückstand. Mit glänzender Reaktion entschärfte er einen Schuss aus Nahdistanz. Der BSC antwortete jedoch sofort mit einem schönen Angriff über Olaf Block...

>>> mehr

Mittwoch, 14.09.2016

Trainerwechsel beim BSC
Auf eigenen Wunsch ist Alexander Engel mir sofortiger Wirkung nicht mehr Trainer der 1. Männermannschaft des BSC Rathenow.
Der Vorstand bedankt sich ausdrücklich bei Alex für seinen vorbildlichen Einsatz zum Wohl des Vereins. Er wird uns auch weiterhin als Spieler für die erste und die Alte Herren zur Verfügung stehen. Nachfolger von Alex wird sein jetziger Co-Trainer Matthias Rieschel, dem der Vorstand alles Gute wünscht.
Michael Giese, Vorstand

Pokalspielhürde gewonnen
Zum 1. Pflichtspiel in dieser Saison, empfingen die B-Junioren des BSC Rathenow im Kreispokal die Mannschaft von Fortuna Babelsberg.
Und der BSC erwischte einen Traumstart. Kurz nach Anpfiff der Partie schickte Sandro Groß mit einem langen Pass, Sidney Mauß auf die Reise und dieser erzielte das 1:0 (1. min.). Der BSC blieb weiter am Drücker und nach einem Eckball von Florian Braune konnte Max Willimzig mit einem Kopfball auf 2:0 (5.min) erhöhen. Mit dieser Führung im Rücken, wurde der BSC spielbestimmend und man erspielte sich zahlreiche Torchancen. Nach einem Foulspiel im Strafraum gab es Elfmeter für den BSC, doch Sandro Groß konnte diese Möglichkeit leider nicht nutzen. In der 36. min erzielte Max Willimzig mit einem straffen Schuß aus der zweiten Reihe dann das überfällige 3:0.Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. Zu Beginn der 2. Halbzeit das selbe Bild. Der BSC setzte den Gast sofort unter Druck und Lukas Keck erzielte nach einer sehenswerten Einzelleistung das 4:0 (42. min.). Damit war das Spiel entschieden. Vom Gast kam eindeutig zu wenig und der BSC konnte sein Spiel durchziehen. Auch die Auswechselspieler bekamen nun ihre Einsatzzeit und sie fügten sich nahtlos ins BSC Spiel ein. Nach weiteren ungenutzten Chancen, konnte dann Lucas Keck in der 65.min auf 5:0 erhöhen. Den Schlußpunkt in dieser einseitigen Partie setzte ebenfalls Lucas Keck mit seinem 3. Treffer zum 6:0 Endstand. Ein am Ende in dieser Höhe verdienter Sieg. Das Trainingsgespann um Stefan Heinrich kann mit der gezeigten Leistung der Mannschaft zufrieden sein, da das umgesetzt wurde, was im Training bzw. in einem kleinen Trainingslager geübt wurde. Weiter so.

Sonntag, 18.09.2016

Die 1. Männer des BSC Rathenow unterliegt im Ortsderby gegen den FSV Optik Rathenow mit 0:3
Am Sonntag kam es auf dem Schwedendamm zum Ortsderby zwischen dem BSC Rathenow und Optik Rathenow II.
Trainer Matthias Rieschel stand vor dem Problem zwei Rot-gesperrte Leistungsträger zu ersetzen und sich eine Taktik auszudenken, um nicht zu hoch unter die Räder zu geraten. Deshalb entschied er sich seine Jungs defensiv einzustellen und über Konter zu Möglichkeiten zu finden. Dies gelang in der ersten Halbzeit recht gut. Eine Ausnahme bildet das Tor in der 34. Minute als Benjamin Huxol mit seinem Direktschuss die Optiker mit 0:1 in Führung bringt...

>>> mehr

Freitag, 16.09.2016

BSC - FSV Havelberg 4:1 (0:1)
BSC-Oldies kommen spät auf Touren

Beim Gastspiel der Oldies des FSV Havelberg auf dem Schwedendamm hatten der gastgebende BSC offensichtlich den Focus bereits auf das anschließende gemeinsame Grillen gelegt. Der FSV, mit einigen Personalsorgen angereist, hatte kaum Mühe das Spiel vom eigenen Tor fernzuhalten. Der BSC begann behäbig und strahlte kaum Torgefahr aus. Dagegen wurden die Domstädter von Minute zu Minute mutiger. Auch ein Pfostentreffer der Gäste konnte den BSC nicht aus seiner Lethargie reißen. Lediglich Pascal Rietschel im BSC-Tor versuchte Schlimmeres zu verhindern...

>>> mehr

P1080719

1. Spiel, 1. Sieg
Zum Saisonstart in der 1.Kreisklasse A waren die B-Junioren des BSC Rathenow Gastgeber für die Mannschaft des SV Concordia Nowawes 1.
Von Anfang an waren die BSC-Jungs die spielbestimmende Mannschaft und Sidney Mauß konnte früh das 1:0 (4 min.) erzielen. Bereits in der 6. Minute gelang Lucas Keck das 2:0. Nun wurde es phasenweise ein Spiel auf ein Tor. Man erspielte sich zahlreiche Torchancen, die auch genutzt wurden. So ging es mit einer 8:0 Führung in die Halbzeitpause. Mit Beginn der 2. Halbzeit ließ es der BSC ruhiger angehen. Die Gäste versuchten nun mitzuspielen und erarbeiteten sich auch einige Tormöglichkeiten, welche aber ungenutzt blieben. Die BSC- Jungs waren dagegen effektiver in ihrer Chancenverwertung und man schraubte das Ergebnis immer weiter in die Höhe. Den Schlußpunkt in dieser eher einseitigen Partie, setzte Sandro Groß mit einem herrlichen Seitenfallzieher zum 13:0 Endstand. Insbesondere mit der 1. Halbzeit können die Trainer zufrieden sein, da die Mannschaft sich dort lauf-und spielfreudig zeigte. Die Tore für den BSC erzielten Lucas Keck (7), dem auch ein lupenreiner Hattrick gelang, Sidney Mauß (2), Sandro Groß (2), Max Kublik (1) sowie Lucas Müller (1).

Sonntag, 18.09.2016

 

bannerbsc20