Fußball? Auf jeden!

BSC Rathenow 1994 e. V.

Dein sportverrückter Verein für Jung und Alt in Rathenow!

 
Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

B Junioren siegen im ersten Spiel

Auftakt nach Maß

Am ersten Spieltag der neuen Saison musste die B-Jugend zur SG Beelitz/Busendorf reisen. Letzte Saison noch mit zwei Niederlagen gegen diese Mannschaft unterlegen, wollte man erstmal hinten dicht stehen und im weiteren Spielverlauf das Glück auch vorne suchen. Der Plan ging allerdings deutlich daneben, denn nach einem katastrophalen Fehlpass im Mittelfeld nutzte die Heimmannschaft gleich ihre erste Chance zur Führung. Leicht nervös schaffte man es aber nach ca. zehn Minuten so langsam ins Spiel und kam plötzlich nach tollem Zuspiel von Christian Hesse durch Neo Loest zum Ausgleich. (13.) Nur drei Minuten später verschätzte sich der heimische Torwart bei einem erneut langen Ball, Neo Loest schaltete blitzschnell und nutzte das leere Tor zur Führung. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit verschnaufte der BSC ein wenig, ließ dadurch auch einige Chancen zu. Die Riesenmöglichkeit zum Ausgleich vereitelte aber Jacob Müller mit drei Riesenparaden am Stück, als er den frei auftauchenden Stürmer dreimal narrte und seine Mannschaft im Spiel hielt. Kurz vor der Pause der dritte Streich von Neo Loest, der erneut ein schönes Zuspiel von Christian Hesse erfolgreich im Tor unterbringen konnte. Somit ging es mit 3:1 in die Pause. Gleich nach Wiederanpfiff scheiterte Jannis Morgenroth mit seinem Schuss an die Latte. Als sich der Keeper der Heimmannschaft ein zweites Mal verschätzte, bedankte sich Aaron Tamschik und markierte das 4:1. Der BSC hatte das Spiel jetzt im Griff. Arne Scheuschner wurde ein Tor vom Schiri wegen vermeintlicher Abseitsstellung aberkannt, was leider eine Fehlentscheidung war, da der Ball vom Gegner kam. Dazu gesellte sich ein nicht gegebener Elfmeter zum sonst souverän agierenden Schiri. Am Ende ein verdienter Sieg, der nach einem Spieltag die Tabellenführung bedeutet. Hervorzuheben waren neben dem dreifachen Torschützen und dem überragenden Torwart noch Felix Ritter und Lars Knuth.

Aufstellung: Christian Hesse, Jacob Müller, Dustin Müller, Jannis Morgenroth, Neo Loest, Aaron Tamschik, Tim Lenz, Lars Knuth, Arne Scheuschner, Mosab Shriki, Felix Ritter, Finn Dieckmann, Janek Fink.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 28. August 2018

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Erfogreicher Auftakt

1. Männer

Hier sind Bilder unserer letzten Heimspiele. Danke an Emy Luftmann.